Klassenfahrt ans ENDE der Welt

Posted on Posted in Schulveranstaltungen

Als wir am Montag (9. Mai) auf der –  wie wir dachten: „stinklangweiligen“ – Insel Fehmarn ankamen, war unsere Laune gemischt. Einerseits glücklich und aufgeregt, dass wir endlich – nach gefühlt 10 Jahren – ankamen, aber auch voller Vorurteile.

Doch dann hat das Abenteuer „Fehmarn“ die ganze Klasse 7a gepackt! Wir kamen in der Jugendherberge an und hatten unsere eigenen Hütten.  Jeden Tag erlebten wir zusammen als Klasse neue Abenteuer.

  • Montag startete unser Video-Workshop und wir begannen eigene Filme zu drehen und zu schneiden.
  • Dienstag  gingen wir zum Strand, spielten Spiele und genossen die Sonne.
  • Mittwoch waren wir in einem Aquarium, sahen Nemo und außerdem Haie und unzählige Arten von Fischen, Meerespflanzen und Kleinstlebewesen, die in unserer Ostsee leben.
  • Donnerstag versuchten wir uns an der höchsten Kletterwand Europas, spielten gemeinsame Spiele in der Jugendherberge, malten und lachten. Am Abend wurde gegrillt und dann war auch schon die Premiere unserer eigenen Filme. Entstanden sind mehrere tolle Kurzfilme zu verschiedenen Themen,.

Es war eine sehr schöne Klassenfahrt und wir alle verließen Fehmarn nur ungerne, aber die Erinnerungen behalten wir für immer.

Eure 7a