Blog_181120_Straßenkinder_4

Jedes Kind hat Rechte!

Posted on Posted in Uncategorized

Das finden die Klasse 6c der Gemeinschaftsschule am Brook, ihr Musiklehrer Herr Blunck und ihre Klassenlehrerin Frau Klinker-Franzen unbedingt beachtenswert.
Vor 29 Jahren wurde der 20. November zum Tag der Kinderrechte ernannt. Leider gibt es viele Kinder auf der Welt, die auf der Straße leben und arbeiten müssen. Wir fanden es auch in diesem Jahr wichtig, auf diese Kinderrechte aufmerksam zu machen und Spenden für Straßenkinder in aller Welt zu sammeln (Hilfsorganisation terre des hommes).
Damit möglichst viele Spenden zusammenkommen, haben wir uns im Vorfeld sehr gut vorbereitet:

  • Einstudieren von aktuellen Songs mit unserem Musiklehrer Hernn Blunck an der Gitarre
  • selbst gestaltete Dankes- und Weihnachtskarten
  • Marienkäferglückssteine
  • selbst gebackene Kekse etc.

Bevor es losging, sammelten wir schon von einigen LehrerInnen und der Schulsekretärin Spenden ein und machten uns hochmotiviert von Gaarden auf den Weg in die Kieler Innenstadt. Schon auf dem Hinweg war niemand vor uns sicher und wir hielten auch FahrradfahrerInnen an. Nicht selten bekamen wir 5 Euro gespendet und einmal sogar 20 Euro.
Die direkte Ansprache brachte uns die meisten Spenden ein, aber auch unsere Songs fanden Anklang und waren zielführend.
Ein Passant sagte sogar: „Ich finde es ganz toll, was ihr hier macht.“
Unser Fazit, das machen wir definitiv noch mal, allerdings noch lieber bei wärmeren Temperaturen im Sommer.

 

Blog_181120_Straßenkinder_2

Blog_181120_Straßenkinder_5

Blog_181120_Straßenkinder_6

Blog_181120_Straßenkinder_3

Blog_181120_Straßenkinder_1