BO: Neue Kooperation mit dem Studentenwerk!

Posted on Posted in Berufsorientierung

Dienstagmorgen, 9 Uhr: Aufgeregt wartet eine Gruppe 8.-Klässler vor der Mensa I der Universität Kiel. Heute dürfen sie hinter die Kulissen der Hochschulgastronomie des Studentenwerks Schleswig-Holstein blicken.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Handwerkskammer (HwK) unterstützen Schulen dabei, Schülerinnen und Schüler gezielt auf eine Ausbildung vorzubereiten. Partnerschaften zu regionalen Betrieben sind hier besonders wichtig. In diesem Jahr hat die GaB bereits bereits Kooperationen mit Lidl und Citti geschlossen.

Geschäftsführerin Susann Schrader vom Studentenwerk nimmt die Gruppe in Empfang, von Personalleiter Dirk Arndt-Nielsson erfahren Schülerinnen und Schüler Wichtiges über das Studentenwerk: Fast 550 Mitarbeiter setzen sich für das Wohl der Studierenden ein, täglich werden 4500 Essen produziert. Damit ist das Stundenwerk ein bedeutender Arbeitgeber – und ein wichtiger Ausbildungsbetrieb zu Kauffrau/-mann für Büromanagement, Köchin/Koch, Fachfrau/-mann im Gastgewerbe und Informatikkauffrau/-mann.

Bei einer Führung durch die Mensaküche werden alle wichtigen Stationen vorgestellt: Warenannahme, Kühlhaus und Trockenlager. Am spannendsten wird es in der Mensaküche, wo es an den riesigen Töpfen und Pfannen bereits hoch hergeht.

„Unsere Schülerinnen und Schüler haben einen tollen, großen Arbeitgeber kennengelernt und authentische Eindrücke gewinnen können“, zieht Langebeck, Koordinator für Berufsorientierung, sein Fazit. Weitere Besichtigungstouren, Praktika und Bewerbungstrainings sollen im Rahmen des Kooperationsvertrages folgen.

 

Blog_160628_Studentenwerk_2